Backen, Küchlein, Ostern, Süßes

Kleine Oster-Zitronenküchlein im Glas

März 26, 2016
Zitronenkuchen aus dem Glas

Heute gibt es eine kleine Osterüberraschung aus dem Glas: Kleine Oster-Zitronenküchlein

Ich wünsche allen frohe Ostern, genießt die freien Tage mit Euren Familien und backt kleine Zitronenkuchen im Glas…;)


Zitronenkuchen aus dem Glas


Ihr braucht:

200g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
160 g weiche Butter
200g Zucker
2 Eier
1 1/2 Zitronen
Puderzucker


Die kleinen Zitronenküchlein sind ganz einfach zu machen: Zunächst mischt Ihr Mehl, Backpulver und Salz zusammen. Nun gebt Ihr in eine Schüssel die weiche Butter und den Zucker und schlägt Alles schön schaumig. Dann gebt Ihr die Eier dazu und rührt weiter. Jetzt fehlen nur noch das Mehl und der Zitronensaft (1 Zitrone), diese gebt Ihr langsam und abwechselnd in die Teigmischung und rührt alle Zutaten zu einem glatten Teig zusammen. Rührt am besten rührt Ihr mindestens weitere 3 Minuten, umso lockerer werden Eure Zitronenküchlein dann. Nun gebt Ihr den Teig in die kleinen gefetteten Gläser (230 ml Inhalt) und schiebt sie für 30 Minuten bei 180 Grad in den Ofen. Nach 30 Minuten macht Ihr eine Zahnstocherprobe und schaut ob die Küchlein gar sind und lass sie dann auskühlen. Wenn die Küchlein ausgekühlt sind, mischt Ihr Zitronensaft und Puderzucker und glasiert die Küchlein.


IMG_8122


Die kleinen Kuchen sind übrigens auch eine optimale Idee, um sie als kleine Aufmerksamkeit zu verschenken oder sie mit zu Freunden zu nehmen: Deckel drauf und schon kann man die Kuchen überall mit hinnehmen.

Viel Spaß beim Nachmachen und ein schöne Ostern!


Zitronenkuchen aus dem Glas

About Me
  • Odense 🇩🇰 #odense #dänemark #weekend #cousinsweekend #relax #happy

Follow me



Created by Webfish.

Hit Counter provided by iphone 5