Fisch, KitchenAidCookProcessor, Saucen, Suppe

Mein KitchenAid Artisan Cook Processor Special: Bouillabaisse mit Rouille

Juli 23, 2015
Mein KitchenAid Artisan Cook Processor Special- Bouillabaisse mit Rouille2

Nachdem ich den letzten Monat komplett in meinem Klausurenloch verschwunden war, tauche ich jetzt endlich wieder auf und bin voller Tatendrang…:)


Mein KitchenAid Artisan Cook Processor Special- Bouillabaisse mit Rouille2


Und das liegt vor allem an der tollen Überraschung, die mich nach den Klausuren erwartet hat: DER ARTISAN KITCHENAID COOK PROCESSOR! An dieser Stelle möchte ich KitchenAid ganz herzlich danken, meine Leser wissen, dass ich der KitchenAid Familie verfallen bin und wie sehr ich alle KitchenAid Geräte vergöttere…;) Der Cook Processor ist die neuste Wundermaschine von KitchenAid, die sogar alleine kochen kann. Im Prinzip wie ein Thermomix, NUR noch besser…:) Der Cook Processor wurde mit unfassbar vielen verschiedenen Teilen geliefert, einem Kochbuch und „dem Herren sei Dank“ einer sehr guten Anleitung zu all den verschiedenen Teilen und Funktionen. Das Gerät kann nämlich tatsächlich kochen, schmoren, dämpfen, pürieren, Teig kneten und und und…mehr kann ich Euch noch nicht sagen, aber ich probiere und teste ganz fleißig, damit ich Euch alle Funktionen nach und nach vorstellen kann.

Meine ersten beiden Versuche waren ein „Grünes Thai-Curry“ und eine „Bouillabaisse mit einer Rouille“ und ich muss sagen beides hat sensationell geschmeckt.

Ich stelle Euch heute die Bouillabaisse mit der Rouille vor, die man natürlich nicht nur mit dem Cook Processor machen kann, aber es ist deutlich einfacher und geht natürlich schneller…:)


Mein KitchenAid Artisan Cook Processor Special- Bouillabaisse mit Rouille2


Zutaten für die Bouillabaisse

  • 1 Zwiebel (geviertelt)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 120 g Tomaten (geviertelt)
  • 2 Prisen Safranpulver
  • 30 ml Olivenöl
  • 350 ml trockenen Weißwein
  • ¼ des weißen Teils einer Lauchstange
  • 2Würfel Fischrühe oder Fischpaste (ist einfacher zu finden)
  • 1 Kräuterbouquet
  • 1 EL Pastis/Anis
  • 400 ml Wasser
  • 1 EL Tomatenmark
  • 200 g Miesmuscheln (ich habe tiefgefrorene genommen, weil gerade keine Muschelzeit ist)
  • 200 g Scampi
  • 200 g Seeteufelfilet
  • 200 g Seelachsfilet
  • 200 g Lengfisch

 

Zutaten für die Rouille

  • 6 große Knoblauchzehen
  • 3 Eigelb
  • Saft einer halben Zitrone
  • 30 cl Olivenöl
  • 15 cl neutrales Öl (z. B. Erdnuss- oder Sonnenblumenöl)
  • 15 g Tomatenmark
  • 2-3 Portionen Safranpulver (à 0,6 g)
  • 3 EL Wasser
  • 1 TL Cayennepfeffer



Mein KitchenAid Artisan Cook Processor Special- Bouillabaisse mit Rouille2


Beim Fisch könnt Ihr eigentlich nehmen, was Euch schmeckt, achtet beim Fischmann nur darauf ähnlich dicke Stücke und feste Fischsorten zu kaufen.

Wir starten unser aufregendes Experiment: Ihr nehmet die Schüssel und bestückt sie mit dem ‘MultiBlade’-Vielzweckmesser. Dann gebt Ihr Zwiebeln, Knoblauch, Fenchel und Tomaten in die Schüssel, schließt den Deckel und drückt 5 Sekunden auf die Pulse Taste. Nach 5 Sekunden ist alles super kleingeschnitten, also eine echte Alternative zum langwierigen Gemüse schnippeln…:)

Dann ersetzt Ihr das ‘MultiBlade’- Vielzweckmesser durch den StirAssist-Rührer. Nun gebt Ihr Safran, Öl, Wein, Lauch, Brühwürfel, Kräuterbouquet, Pastis, Wasser und Tomatenmark in die Schüssel und schließt den Deckel. Dann SCHMOREN P3 auswählen und auf Start drücken, um zu bestätigen. Das Programm rührt dann eigenständig zwischen 100 und 120 Grad 10 Minuten.


Mein KitchenAid Artisan Cook Processor Special- Bouillabaisse mit Rouille2


Nach den 10 Minuten nimmt man den StirAssist-Rührer heraus, gibt den Fisch, die Scampi und Muscheln dazu und schließt den Deckel wieder. Nun wird die Temperatur auf 110 Grad eingestellt und die Zeit auf 8-10 Minuten und dann müsst Ihr nur noch auf Start drücken. Wenn das Programm zu Ende ist, dann entfernt Ihr das Kräuterbouquet und die Bouillabaisse kann serviert werden.

Kleiner Kommentar zum Resultat, die Suppe hat wirklich perfekt geschmeckt, ich musste nicht mal mehr mit Salz abschmecken, der Fisch und die Scampi waren genau auf den Punkt gekocht. Ich glaube ich würde beim nächsten Mal ein kleines bisschen weniger Knoblauch nutzen, aber ansonsten war die Bouillabaisse einfach großartig und hat zusammen mit der Rouille perfekt rund geschmeckt.


Mein KitchenAid Artisan Cook Processor Special- Bouillabaisse mit Rouille2


Jetzt kommen wir zu der Rouille:

Zuerst kommt des MultiBlade-Vielzweckmesser in die Schüssel, dann gebt Ihr den Knoblauch hinzu, schließt den Deckel und drückt 5 Sekunden auf Pulse.

Dann wird das MultiBlade – Vielzweckmesser durch den Schneebesen ersetzt und alle Zutaten, außer dem Öl werden in die Schüssel gegeben. Dann schließt Ihr den Deckel, aber lasst die Öffnung zu einfüllen des Öls oben offen. Nun stellt Ihr die Zeit auf 5 Minuten ein und die Geschwindigkeit auf 4 ein und drückt auf Start. Nach einer Minute gebt Ihr, bei laufender Maschine nach und nach das Öl durch die Öffnung im Deckel und nach weiteren 4 Minuten ist die Rouille servierfertig.

Fazit, der Cook Processor erleichtert einem das Leben wirklich unglaublich, ich werde in den nächsten Wochen neue Rezepte ausprobieren und mir auch selber Rezepte für den Cook Processor ausdenken. Fazit 2: I´m in love!

Comments

  1. Benni

    September 7, 2015 at 7:45 pm

    Design, Verarbeitung und besonders das Material, dass es kein Plastikgehäuse ist, finde ich am Cook Processor sehr gut. Ich vermisse allerdings eine Guided Cooking Funktion, wie sie von der Konkurrenz angeboten wird.

  2. Sara

    Februar 3, 2016 at 8:19 pm

    Hey. Ich hoffe du kannst mir evtl weiter helfen. Kann der Artisan Cook Processor auch Eis herstellen?
    Würde mich sehr über eine Antwort freuen. :)
    Liebe Grüße
    Sara

  3. Florentine

    Februar 3, 2016 at 9:03 pm

    Hallo liebe Sara, ich glaube nicht, der Cook Processor kühlt glaube ich nicht, aber man kann Sorbet machen, das habe ich auch der Rezeptseite bei KitchenAid schon gesehen, schau mal hier: http://www.kitchenaid.de/cookprocessor/recipes . Ich glaube es gibt einen extra Eiszubereiter für die normale KitchenAid Maschine. Ich hoffe ich konnte Dir etwas weiterhelfen…:)
    Ganze liebe Grüße,
    Florentine

  4. Mel

    Mai 4, 2016 at 5:32 pm

    Ein super Gerät. Viele Funktionen und super Design. Allerdings hat sie einen stolzen Preis. Ist sie deiner Meinung nach ihren Preis Wert?

Comments are closed.

About Me
  • Next stop Tallinn ❤️ #Tallinn #Estland #beautiful #holiday #Estonia

Follow me



Created by Webfish.

Hit Counter provided by iphone 5